* Statistik


  • *Beiträge gesamt: 42957
  • *Themen gesamt: 5235
  • *Heute online: 102
  • *Am meisten online: 269
(20. Juli 2017, 09:25:19)
  • *Benutzer: 0
  • *Gäste: 1
  • *Spider: 36
  • *Gesamt: 37

  • *AhrefsBot (36)

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Geburtstage
18. Aug: Snorkfräulein (31)
21. Aug: toias (30)

Autor Thema: AMD Radeon RX Vega: Leistung der 8K-Grafikkarte wird diese Woche demonstriert  (Gelesen 142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Holgerius/Bier-Elfe

  • Gods Of Hell
  • Spam Forever
  • ****
  • Beiträge: 10703
  • Karma: +105/-1
    • http://www.GodsofHell.de/Holgerius
AMD wird noch in diesem Quartal die High-End-Grafikkarte Radeon RX Vega mit allen Details präsentieren und auf den Markt bringen. Bereits diese Woche soll es einen Ausblick auf die Leistungsfähigkeit mit 8K-Inhalten geben.

AMD Radeon RX Vega: Grafikkarte für 8K-Inhalte

4K war gestern: Die AMD Radeon RX Vega kann auch Inhalte in 8K gut handeln und soll das noch in dieser Woche auf der „NAB Show“ in Las Vegas zeigen. Dort will AMD erstmals einen offiziellen Ausblick auf die Leistung der High-End-Grafikkarte geben, nachdem vor einiger Zeit ein erster Benchmark aufgetaucht ist. Demonstriert werden soll die Leistung beim Umgang mit 4K- und 8K-Content in Adobe Premiere Pro CC 2017 und Radeon ProRender. Die Radeon RX Vega wird also nicht nur für Spieler interessant, die eine Alternative zur Nvidia GeForce GTX 1080 Ti suchen, sondern auch für Prosumer, die umfangreiche Berechnungen durchführen wollen. Sobald die Informationen zu der Demonstration veröffentlicht werden, werden wir darüber berichten.

AMD hat vor einer Woche die Radeon-Grafikkarten RX 580, RX 570, RX 560 und RX 550 für die Mittelklasse und Einsteiger enthüllt und auf den Markt gebracht. AMD-Fans, die bereits auf den High-End-Prozessor Ryzen 7 umgestiegen sind, scharen aber schon ungeduldig mit den Hufen und wollen endlich alle Details zur Radeon RX Vega erfahren. Aktuell hat Nvidia im High-End-Grafiksektor noch die Nase vorn, doch AMD hat Intel bereits gezeigt, dass eine Monopolstellung nicht ewig hält. Die Radeon RX Vega könnte eine echte Alternative zu Nvidias Grafikkarten werden.

In dem Fall ist es sogar zu begrüßen, dass sich AMD für die Entwicklung der Radeon RX Vega Zeit lässt und keine unfertige High-End-Grafikkarte auf den Markt bringt. Solange die Leistung und der Preis stimmen, können die Vega-Grafikkarten in diesem Jahr ordentlich durchstarten.

http://www.giga.de/unternehmen/amd-ati/news/amd-radeon-rx-vega-leistung-der-8k-grafikkarte-wird-diese-woche-demonstriert/
Kommt ne Ente ins Milchgeschäft, fragt der Verkäufer:" Milch?" ,darauf die Ente ":Quack!" =D

http://www.screaminggoatpiano.com/ http://www.knallerseite.de/
http://www.apfelhure.de/ http://slither.io/

Tags: