* Statistik


  • *Beiträge gesamt: 42961
  • *Themen gesamt: 5235
  • *Heute online: 94
  • *Am meisten online: 269
(20. Juli 2017, 09:25:19)
  • *Benutzer: 0
  • *Gäste: 2
  • *Spider: 38
  • *Gesamt: 40

  • *Yahoo!
  • *MJ12bot
  • *AhrefsBot (36)

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Geburtstage
21. Aug: toias (30)
23. Aug: Andimacht (34)

Autor Thema: Bundesregierung will Auskunft über IP-Adressen (incl. Passwörter) neu regeln  (Gelesen 1911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15152
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Zitat
Das Bundeskabinett hat sich am Mittwoch auf einen Gesetzentwurf geeinigt, der die Auskunft über Bestandsdaten wie Name oder Anschrift von Inhabern eines Telekommunikationsanschlusses auf eine neue Rechtsgrundlage stellen will. Erstmals sollen davon ausdrücklich auch dynamische IP-Adressen erfasst sein. Es wird klargestellt, dass Provider die Netzkennungen den Inhabern von Internetzugängen automatisiert zuordnen dürfen – was einen Eingriff ins Fernmeldegeheimnis bedeutet – und die entsprechenden Informationen im sogenannten manuellen Auskunftsverfahren an Sicherheitsbehörden herausgeben müssen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesregierung-will-Auskunft-ueber-IP-Adressen-neu-regeln-1736347.html

Der Teil hier finde ich besonders hart:

Zitat
Im heise online vorliegenden Entwurf wird betont, dass die Auskunftspflicht auch für Daten wie PIN-Codes und Passwörter gilt, mit denen der Zugriff auf Endgeräte oder damit verknüpfte Speichereinrichtungen geschützt wird. Dies könnte sich etwa auf Mailboxen oder in der Cloud vorgehaltene Informationen beziehen.

Die neue Regelung wird auch schon kritisiert:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Piraten-und-Gruene-lehnen-Regierungsentwurf-zur-Kontrolle-von-Internet-Daten-ab-1737045.html
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Holgerius/Bier-Elfe

  • Gods Of Hell
  • Spam Forever
  • ****
  • Beiträge: 10705
  • Karma: +105/-1
    • http://www.GodsofHell.de/Holgerius
Is ja schon der Hammer und erinnert mich an die USA wo Passwörter nicht länger als 8 Stellen sein dürfen.

Also alles was eigendlich Privatkram sein sollte und irgendwo im netzt abgespeichert wurde könntet die somit erfassen und nach Belieben einsehen, ebenso auch auf welchen Seiten die die User herrum getrieben haben. Das klingt anfänglich harmlos was da beschlossen wird, aber wenn man sich das mal ausmahlt und weis das dieses dann nur weider genommen wird um uns zu überwachen, dann is schnell vorbei mit der Demokratie, in der wir noch glauben zu leben. Also sind wie weider bei den Thema, ZweitPC für die Wichtigen Daten oder zumindest ein Speichermedium auf dem man Extern Daten sichern kann

Sollte man sich glatt bei den Befürwortern des gesetztes einhacken und denen mal zur Showstellen was mit ihrem Verdammten Dreck nun möglich wird.  :smt018
Kommt ne Ente ins Milchgeschäft, fragt der Verkäufer:" Milch?" ,darauf die Ente ":Quack!" =D

http://www.screaminggoatpiano.com/ http://www.knallerseite.de/
http://www.apfelhure.de/ http://slither.io/

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15152
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Heißt ja noch lange nicht dass das Gesetzt so durch kommt. Das ist immer noch nur ein Gesetzentwurf und kein Gesetz.
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Holgerius/Bier-Elfe

  • Gods Of Hell
  • Spam Forever
  • ****
  • Beiträge: 10705
  • Karma: +105/-1
    • http://www.GodsofHell.de/Holgerius
ACTA wurde ja abgelehnt und nun kommt sowas, da fragt man sich ja wirklich was da für Faschisten Gesetze durchbringen wollen die unsere Freiheiten einschränken wollen
Kommt ne Ente ins Milchgeschäft, fragt der Verkäufer:" Milch?" ,darauf die Ente ":Quack!" =D

http://www.screaminggoatpiano.com/ http://www.knallerseite.de/
http://www.apfelhure.de/ http://slither.io/

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15152
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Die wollen das ernsthaft durchbringen:  :sick:

Zitat
Der Bundestag hat das Gesetz über Bestandsdaten verabschiedet. Patrick Breyer klagte erfolgreich gegen das erste Gesetz dazu. Er will nun auch gegen das neue klagen.

Der Bundestag hat am Donnerstagabend die sogenannte Bestandsdatenauskunft beschlossen - beziehungsweise eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes, in der diese nun neu geregelt wird. Das bedeutet, dass Polizei und Geheimdienste künftig sehr persönliche Informationen von Mobiltelefonbesitzern abrufen dürfen und das automatisiert und ohne größere rechtliche Hürden.

http://www.golem.de/news/ueberwachung-bundestag-erlaubt-polizei-abfrage-von-pin-und-passwoertern-1303-98336.html
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15152
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Tags: