* Statistik


  • *Beiträge gesamt: 42958
  • *Themen gesamt: 5235
  • *Heute online: 94
  • *Am meisten online: 269
(20. Juli 2017, 09:25:19)
  • *Benutzer: 1
  • *Gäste: 6
  • *Spider: 2
  • *Gesamt: 9

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Geburtstage
21. Aug: toias (30)
23. Aug: Andimacht (34)

Autor Thema: Lohnt sich ein i5?  (Gelesen 2055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Lohnt sich ein i5?
« am: 09. September 2012, 15:29:39 »
Hey, also irgendwie merk ich langsam das mein Rechner nun doch an seine grenzen kommt. Guild wars 2 hab läuft halt irgendwie Grad noch ganz okay, aber könnte deutlich besser sein. Meine graka (gtx 460)  ist noch ganz okay, aber ich glaub mein c2d (e8400)  kommt so langsam in die Jahre.
Was meint ihr, lohnt sich der Umstieg? Ich dachte da an den i5 3450 http://geizhals.de/761775 ...

gesendet vom Handy, rechtschreibfehler sind alle beabsichtigt :-)

Online Brutality

  • Administrator
  • Hab sonst nichts anderes zu tun Member
  • *****
  • Beiträge: 2980
  • Karma: +52/-0
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #1 am: 09. September 2012, 21:15:41 »
jo der ist ok, einzige was nicht geht ist ocen!!!! Da muß du das K Modell nehmen

schau dir den mal hier an

http://geizhals.de/781377?v=l



Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #2 am: 10. September 2012, 07:37:51 »
Ja, das mit den XEONS habe ich auch mittlerweile gehört. Gibt hier nen interessanten Artikel dafür. Die Empfehlen aber diesen hier: http://geizhals.de/781378. Das klingt auf jeden Fall ziemlich verlockend. Fast die Leistung eines i7, bei geringerem Stromverbrauch und wesentlich günstiger =)

Die frage ob es sich lohnt, hat sich übrigens geklärt. Bei manchen Spielen erhöhen sich die FPS um Faktor 3!

EDIT:
ich denke ich bleibe beim i5 3450, der ist erstens günstiger und zweitens lässt der sich ohne Probleme auf 3,9 GhZ übertakten, siehe hier
« Letzte Änderung: 10. September 2012, 13:31:30 von Wakka »

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #3 am: 10. September 2012, 15:42:52 »

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15151
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #4 am: 10. September 2012, 16:37:39 »
Bei so einer "Kaufberatung" empfehle ich immer den Thread hier bei Computerbase:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

In Punkt 3.4 wird Dir auch etwas Infos zu Deiner Frage wg. RAM gegeben.
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #5 am: 10. September 2012, 16:40:31 »
Die Hardware hab ich doch genau von da  :lol:

Das mit dem RAM hab ich schon gelesen, aber genau das gleiche stand vor 4 Jahren auch schon dort. Ich hab so langsam das Gefühl das die Infos nicht so aktuell gehalten werden.

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15151
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #6 am: 10. September 2012, 16:51:12 »
Nee, da stand schon was anderes da. "Damals" gab es dort die Info das AMD Systeme von einem schnelleren RAM profitieren, Intel Systeme nicht und ein höherer Takt daher sinnlos ist.
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #7 am: 10. September 2012, 18:31:07 »
OK vielleicht "etwas" auf iX-Prozzis angepasst :w00t: Ich denke ich bleib erst mal bei der Konfiguration  :)

EDIT: Also etwas bringt schneller Speicher wohl schon: http://www.tomshardware.de/ivy-bridge-benchmark-core-i7-3770k,testberichte-241007-10.html . Mal überlegen ob ich mir für 10 Euro Aupreis dann doch hier die gönn: http://geizhals.at/de/670774
« Letzte Änderung: 11. September 2012, 13:48:17 von Wakka »

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #8 am: 12. September 2012, 01:27:02 »
Ich konnte es nicht lassen und hab jetzt bestellt  :cool1: hab die SSD erst mal weg gelassen und ein bissel anderes Board gewählt.

Zitat
Intel Core i5 3450 4x 3.10GHz So.1155 BOX   1   EUR 170,79*
8GB (2x 4096MB) G.Skill NT Series DDR3-1333...   1   EUR 28,76*
ASRock Z77 Pro4-M Intel Z77 So.1155 Dual Channel...   1   EUR 81,55*

Freu mich scho  :D

und THX euch beiden! :)

Online Brutality

  • Administrator
  • Hab sonst nichts anderes zu tun Member
  • *****
  • Beiträge: 2980
  • Karma: +52/-0
Re: Lohnt sich ein i5?
« Antwort #9 am: 12. September 2012, 17:37:39 »
da bin ich mal gespannt!

Tags: