* Statistik


  • *Beiträge gesamt: 42976
  • *Themen gesamt: 5240
  • *Heute online: 59
  • *Am meisten online: 277
(11. September 2017, 12:45:33)
  • *Benutzer: 0
  • *Gäste: 2
  • *Spider: 36
  • *Gesamt: 38

  • *Yahoo!
  • *Google
  • *Bingbot
  • *AhrefsBot (33)

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Geburtstage
24. Sep: Nicnac (42)
25. Sep: Darky (31)
Feiertage
22. Sep: Autumnal Equinox
Ereignisse
25. Sep: Downtime für OS Upgrade des Hosts

Autor Thema: EA startet Steam - Konkurrent Origin  (Gelesen 1434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
EA startet Steam - Konkurrent Origin
« am: 05. Juni 2011, 09:09:55 »
Zitat
Online-Spieleservice bietet ab sofort mehr als 150 PC-Titel und soziale Funktionen

Electronic Arts hat mit "Origin" einen neuen Online-Service gestartet, über den der Konzern sowohl Games verkaufen, als auch Spieler miteinander verknüpfen möchte. Auf der Webseite www.origin.com stehen ab sofort mehr als 150 PC-Titel zum Download bereit. In den kommenden Monaten soll der Dienst zur Anlaufstelle für exklusive Limited Edition-Versionen von EA-Titeln ausgebaut werden, darunter Titel wie Battlefield 3, FIFA 12, Alice: Madness Returns oder Kingdoms of Amalur: Reckoning.

Angriff auf

EAs erneuter Vorstoß in den digitalen Vertrieb ist zugleich eine Kampfansage an den Branchenführer Steam von Valve sowie weitere konkurrierende Plattformen von Microsoft oder Direct2Drive. So werde Ende des Jahres die digitale Version des Onlinerollenspiels Star Wars: The Old Republic ausschließlich bei Origin erhältlich sein. Mit dem eigenen Digitalvertrieb erhofft man sich, Lizenz- sowie Logistik-Kosten einzusparen.

Sozial verknüpft

Zudem bietet der Herausgeber einen entsprechenden Desktop-Client namens Origin Beta an, der es Spielern ermöglicht, Community-Gruppen zu erstellen und zu verwalten und erlaubt ebenfalls direkten Zugriff auf Spieletitel von Electronic Arts. Überdies zeigt die Origin Beta welche Freunde online sind oder welchen Titel sie gerade spielen. In Zukunft können Spieler an Beta-Tests teilnehmen und sich Demoversionen herunterladen. Freundeslisten können erstellt werden in die sich auch Facebook-Kontakte importieren lassen. Auch eine In-Game-Chatfunktion wird es geben.

Mobile Version

Origin wird es auch als mobile Variante für Smartphones geben. Über ihr Origin Smartphone-Profil haben Spieler die Möglichkeit, die beliebtesten Smartphone-Titel wie Scrabble oder das demnächst erhältliche Battlefield 3 herunterzuladen und online mit Freunden zu spielen. In der Zukunft wird es Smartphone-Nutzern zusätzlich möglich sein zu sehen, welche Spiele ihre Freunde gerade spielen und Highscores auszutauschen. (zw)

http://derstandard.at/1304553673634/PC-EA-startet-Steam-Konkurrenten-Origin

genau, wir brauchen sicherlich noch mehr digitale Spielevertriebs Plattformen, damit auf einem Spiele-PC möglichst viele Programme gleichzeitig laufen. Oh mein gott wie ich EA einfach nur hasse  :D
Wobei ein bischen mehr Konkurrenz möglicherweise nicht schaded, bei den Preisen bei Steam ...
« Letzte Änderung: 05. Juni 2011, 09:11:28 von Wakka »

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Re: EA startet Steam - Konkurrent Origin
« Antwort #1 am: 05. Juni 2011, 10:10:09 »
genau, wir brauchen sicherlich noch mehr digitale Spielevertriebs Plattformen, damit auf einem Spiele-PC möglichst viele Programme gleichzeitig laufen.

Mhhh, musst halt sehen dass Origin ja eigentlich nur ne Weiterentwicklung des EA Download Manager ist und den gibt es ja schon seit 2006.
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Tags: