* Statistik


  • *Beiträge gesamt: 42976
  • *Themen gesamt: 5240
  • *Heute online: 59
  • *Am meisten online: 277
(11. September 2017, 12:45:33)
  • *Benutzer: 0
  • *Gäste: 3
  • *Spider: 27
  • *Gesamt: 30

  • *Yahoo!
  • *Exabot
  • *Bingbot
  • *Baidu (2)
  • *AhrefsBot (22)

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Geburtstage
24. Sep: Nicnac (42)
25. Sep: Darky (31)
Feiertage
22. Sep: Autumnal Equinox
Ereignisse
25. Sep: Downtime für OS Upgrade des Hosts

Autor Thema: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit  (Gelesen 4456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
"1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« am: 29. September 2010, 19:37:01 »
Keine Ahnung was ich davon halten soll, werd mir das Game aber auf jeden Fall mal anschauen:

Zitat
Ballerspiel mit Mauerschützen

Die innerdeutsche Grenze als Ego-Shooter - der Entwickler von "1378 (km)" will jungen Menschen ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte in Form eines Computerspiels nahe bringen. Kritiker bezeichnen das Kunstprojekt als "geschmacklos".

Den ganzen Artikel gibt es hier:

http://www.stern.de/digital/spiele/1378-km-computerspiel-zur-deutschen-einheit-ballerspiel-mit-mauerschuetzen-1608692.html

die Homepage und, nach dem Release am Tag der deutschen Einheit den kostenlosen Download hier:

http://www.1378km.de/
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Brutality

  • Administrator
  • Hab sonst nichts anderes zu tun Member
  • *****
  • Beiträge: 2982
  • Karma: +52/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #1 am: 29. September 2010, 19:54:52 »
Leute abknallen, yeaahh endlich mal was neues

Offline boogy

  • Gods Of Hell
  • Frühlingserwachen
  • ****
  • Beiträge: 1664
  • Karma: +34/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #2 am: 29. September 2010, 21:58:15 »
wow, die Grafik ist ja bombig  :kotz21:
"Früher ging ich mit 1 DM zum Kiosk, kam zurück mit 3 Heften, 6 Tüten Chips, 8 Ü-Eiern und 2 Eis. Und heute? Überall Überwachungskameras!"


Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #3 am: 29. September 2010, 22:27:54 »
wow, die Grafik ist ja bombig  :kotz21:

Joar, Half- Life 2 halt...
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #4 am: 29. September 2010, 22:42:54 »
naja also mit der engine lässt sich schon einiges mehr machen als das was ich auf den screenshots da sehe ...

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #5 am: 30. September 2010, 19:50:05 »
Jetzt muss der Bub vielleicht mit ner Anzeige wegen "Gewaltverherrlichung" rechnen:

http://www.gamestar.de/news/pc/2318196/mauer_spiel.html

:wall:

naja also mit der engine lässt sich schon einiges mehr machen als das was ich auf den screenshots da sehe ...

Joar, stimmt schon. Alleine schon das Gras sieht verdammt schlecht aus. Aber Du musst halt immer sehen, das ist ein "Ein- Mann- Projekt", und die Texturen sind sicher selbst erstellt und nicht aus dem HL2- SDK.
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline boogy

  • Gods Of Hell
  • Frühlingserwachen
  • ****
  • Beiträge: 1664
  • Karma: +34/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #6 am: 01. Oktober 2010, 08:12:46 »
das ist auch ein Trottel, kannst ja auch kein Spiel rausbringen wo man per Knopfdruck Juden vergasen und eine Atombombe auf Hiroshima werfen muss ohne das ein Politisches Echo zurück kommt.
"Früher ging ich mit 1 DM zum Kiosk, kam zurück mit 3 Heften, 6 Tüten Chips, 8 Ü-Eiern und 2 Eis. Und heute? Überall Überwachungskameras!"


Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2010, 08:21:45 »
Wieso ist das jetzt so etwas anderes als die ganzen WW2 Spiele die es gibt?
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline boogy

  • Gods Of Hell
  • Frühlingserwachen
  • ****
  • Beiträge: 1664
  • Karma: +34/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2010, 09:03:14 »
ich sag jetzt mal, die anderen Spiele sind eher auf Spaß ausgelegt.
Die meisten in Deutschland erhältlichen Versionen sind zensiert bzw. Flagen ersetzt usw... Also Merkmale die das Spiel Geschichtlich authentisch machen wurden entfernt und das primäre Vorhaben ist normal der Spaß und Unterhaltungsfaktor.
Viele dieser Spiele werden Amis programmiert und eben deutsche Versionen zensiert.

Die Hauptabsicht von 1378 ist in der Absicht das Gegenteil. Er will ja damit versuchen, dass sich die Leute in diese Lage reinversetzen um zu sehen wir sie vielleicht in der Situation reagieren würden.
Dieses Game ist aber von nem deutschen und ich schätze auch hauptsächlich für die deutschen programmiert. Ok, der Satz hörte sich scheisse an, aber ich glaub ihr wisst was ich versuche zu sagen. Das ist wie wenn du eine Wunde aufreist und dann noch Salz reinstreust.
"Früher ging ich mit 1 DM zum Kiosk, kam zurück mit 3 Heften, 6 Tüten Chips, 8 Ü-Eiern und 2 Eis. Und heute? Überall Überwachungskameras!"


Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #9 am: 01. Oktober 2010, 09:07:42 »
Joar, ist halt Auslegungssache. Ich würd mich da eh noch nicht auf etwas versteifen, das Spiel ist ja noch nich mal erschienen und es gibt nur ein paar Screenshots...
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #10 am: 01. Oktober 2010, 09:45:43 »
ja, was mich ein bisschen wurmt ist das es als "geschmacklos" abgetan wird, bevor es überhaupt irgendjemand gespielt hat.

ich habe zwar auch das gefühl, dass das game nicht gerade der burner wird, aber kann doch jetzt nicht einfach pauschal sagen das es scheisse ist?

Offline boogy

  • Gods Of Hell
  • Frühlingserwachen
  • ****
  • Beiträge: 1664
  • Karma: +34/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #11 am: 01. Oktober 2010, 11:19:48 »
Die Aussage "geschmacklos" stammt von einem Politiker. Politiker scheißen immer eine Meinung aus ohne sich mit diesem Thema auseinander gesetzt zu haben. Genau wie bei den Killerspielen. Ich glaub man steht da schon in der Verpflichtung vor ab dagegeben zu sein bevor man automatisch auf die andere Seite geworfen wird. Aber man kann sich auch einfach enthalten

"Früher ging ich mit 1 DM zum Kiosk, kam zurück mit 3 Heften, 6 Tüten Chips, 8 Ü-Eiern und 2 Eis. Und heute? Überall Überwachungskameras!"


Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #12 am: 01. Oktober 2010, 11:47:35 »
es wird ja als ballerspiel gesehen

Zitat

"Es bedient, wie es allen Ballerspielen letztlich gemein ist, niedrigste
menschliche Instinkte. Ein Aspekt dieses Spiels macht dieses aber im
Vergleich zu anderen Ego-Shootern sogar noch schlimmer. Denn
...normalerweise schießt man in solchen Spielen auf bewaffnete Gegner -
hier sind es unbewaffnete Zivilisten."


http://www.gamestar.de/news/pc/2318196/mauer_spiel.html

Offline Wakka

  • Gods Of Hell
  • Findet nur tote Frauen schön
  • ****
  • Beiträge: 2108
  • Karma: +40/-0
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #13 am: 01. Oktober 2010, 12:48:36 »
Die Aussage "geschmacklos" stammt von einem Politiker. Politiker scheißen immer eine Meinung aus ohne sich mit diesem Thema auseinander gesetzt zu haben.

das ist mir schon klar. ich wollte mit meinem beispiel auch nur sagen das man eben nicht voreilig irgendwas verzapfen sollte.

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Re: "1378 (km)" - Computerspiel zur Deutschen Einheit
« Antwort #14 am: 03. Oktober 2010, 18:10:03 »
Der heutige Releasetermin konnte nicht eingehalten werden. Gibt auch ein kleines Statement zu den Gründen:

Zitat
1378(km)

1378(km) wird kommen! Demnächst wird eine Beta-Version mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren veröffentlicht mit dem Ziel, das Spiel nach einer Testphase anhand von Feedback zu überarbeiten. Im Rahmen einer öffentlichen Diskussion mit hochkarätigen Gästen an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Anfang Dezember wird dann die endgültige Version veröffentlich.

Auf Grund der „widerwärtigen“ Berichterstattung der BILD-Zeitung („Wird das widerwärtige DDR-Ballerspiel verboten?“, BILD-Online v. 29.09.2010) ist es zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, den Veröffentlichungs- und Präsentationstermin am 3. Oktober einzuhalten, da eine sachliche Diskussion im Augenblick nicht möglich ist.

Ein wesentlicher Teil der Kritik bezieht sich auch auf das von mir gewählte Medium Computerspiel. Über Computerspiele als Medium wird zu schnell geurteilt ohne diese genauer zu betrachten. Und so ist es auch bei meinem Kunstprojekt. Es soll dazu dienen, einer jungen Generation mit Hilfe ihres Leitmediums interaktiven Zugang zur jüngsten deutschen Geschichte zu ermöglichen. Mich freut die rege Diskussion und der positive Zuspruch, der meinem Spiel auch zukommt.

An dieser Stelle soll auch klar gestellt werden, dass es sich bei 1378(km) nicht um ein eigenständiges Spiel, sondern um eine kostenlose Modifikation von „Half-life 2: Deathmatch“ handelt, wonach sich auch die oben erwähnte Altersfreigabe richtet.

Im Computerspiel habe ich – anders als beispielweise in einem Dokumentarfilm – selbst die Kontrolle über mein Verhalten und meine Reaktionen auf in Echtzeit stattfindende und sich verändernde Situationen. Das Spiel 1378(km) zwingt in der Rolle des „Grenzsoldaten“ nicht, „Flüchtlinge“ zu erschießen. Es lässt Wahlmöglichkeiten. Gewinnen kann man bei 1378(km) nur, wenn man nicht schießt. Die Regeln des Spiels sind von der innerdeutschen Grenzsituation inspiriert. Grenzanlagen, Todesstreifen und Schießbefehl machen die Brutalität des Spiels aus.

Dass sich Opfer der Todesgrenze oder deren Angehörige verletzt fühlen, bedauere ich zutiefst. Es war keineswegs meine Absicht jemanden zu verletzen.

Jens M. Stober
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Tags: