* Statistik


  • *Beiträge gesamt: 42973
  • *Themen gesamt: 5238
  • *Heute online: 52
  • *Am meisten online: 277
(11. September 2017, 12:45:33)
  • *Benutzer: 0
  • *Gäste: 4
  • *Spider: 23
  • *Gesamt: 27

  • *Yahoo!
  • *Google
  • *AhrefsBot (21)

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Geburtstage
24. Sep: Nicnac (42)
25. Sep: Darky (31)
Feiertage
22. Sep: Autumnal Equinox

Autor Thema: Die CXT 14 - Dark Fortress im Europapark wurde abgesagt  (Gelesen 1452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15155
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Die CXT 14 - Dark Fortress im Europapark wurde abgesagt
« am: 28. Januar 2010, 14:09:49 »
Das kann ja echt nicht sein... :-(

Zitat
Das neue Jahr fing gut an, geht aber leider schlecht  weiter.  Zumindest für uns als Verein und für euch als Gäste.

Zuerst einmal Entschuldigen wir uns in aller   Förmlichkeit, dass der Informationsfluss etwas ins Stocken kam die   letzten Wochen. Das ist normalerweise überhaupt nicht unsere Art -   unsere Stammgäste wissen das.

Nun hat das Ganze einen  triftigen Grund, den wir euch nicht länger  vorenthalten können und  wollen. Um es kurz und schmerzvoll auf den  Punkt zu bringen:
Die CXT 14 - Dark  Fortress im Europapark wurde abgesagt.

Zum Hintergrund:
Da uns der  Europapark mit einer Klage gedroht hat, falls wir bestimmte  Sachverhalte  veröffentlichen, können wir euch die Situation leider  nicht bis ins  Detail schildern.

Nur so viel: Der Europapark hat uns vor einier  Zeit zuerst telefonisch,  dann schriftlich mitgeteilt, dass die  Veranstaltung nicht stattfinden  könne. Auf Rückfragen wurden Imagegründe  seitens der Europapark-Leitung  genannt, die es nicht möglich machen  würden, die Veranstaltung  aufgrund der aktuellen Killerspiele-Diskussion  durchzuführen.
In der schriftlichen Absage ist wiederum nicht von  Imagegründen,  sondern von wirtschaftlichen Gründen die Rede, da nun  einer  Veranstaltung der Vorzug gegeben wurde, von der sich der  Europapark  einen höheren finanziellen Erfolg verspricht. Unsere Bitten  nach einem  persönlichen Gespräch mit dem Geschäftsführer wurden  ausgeschlagen. Nun  haben auch wir einen Anwalt eingeschalten, der eine  mögliche Klage auf  Schadenersatz gegen den Europapark prüft.  Bedauerlicherweise bringt  das uns und euch die Veranstaltung nicht  zurück.

Und zum Nachdenken:
Mit  dem Wissen, dass unser junger Verein dadurch in den finanziellen  Ruin  getrieben wird hat der Europapark, ein Familienunternehmen  wohlgemerkt,  die Veranstaltung lange nach Eröffnung der Anmeldung  abgesagt. Auch mit  dem Wissen, dass wir ein kleiner Verein ohne große  finanziellen Reserven  sind. Auch mit dem Wissen, dass sich die  Zielgruppe unserer  Veranstaltung und die des Europapark nahezu deckt.  Auch mit dem Wissen,  dass wir als Verein absolute Europapark-Fans  waren, die schon mehr als  einen Vereinsausflug dorthin unternommen  haben.

Über diese  Geschäftsgebaren des Europapark darf sich jeder sein eigenes  Bild machen  und Schlüsse ziehen. Wir selbst dürfen an dieser Stelle  leider nicht  mehr schreiben, obwohl wir das gerne täten.

Natürlich könnt ihr  eurem Ärger Luft machen, wir bitten dies aber mit  Anstand und guter  Argumentation zu tun! Fragen und Beschwerden sind  bitte an das  Europapark Confertainment zu richten (confertainment@europapark.de).

Und wie geht es weiter?
Wir  haben alles daran gesetzt, dass wir euch eine Ersatzlocation bieten   können und haben diese Stand heute auch gefunden. Bitte gebt uns noch   eine Woche Zeit, damit wir alles Wichtige genau abklären können und   damit nicht nochmals so ein Reinfall passiert. Selbstverständlich wird   die Veranstaltung in der anderen Location für euch günstiger, zudem   kehren wir zu unserem gewohnten Service komplett zurück. Ihr habt nach   der Ankündigung die Möglichkeit, einfach in die andere Location   umzubuchen (erhaltet natürlich das bisher zuviel bezahlte Geld zurück)   oder, falls ihr an dem neuen Termin (voraussichtlich September 2010)   nicht könnt, erhaltet ihr euer gesamtes Geld zurückerstattet. Über das   weitere Vorgehen halten wir euch auf dem Laufenden.


Es bleibt  momentan nur, uns für die Unannehmlichkeiten von Herzen zu   entschuldigen und für euer Vertrauen zu bedanken. Bitte merkt euch: Wir   geben niemals auf und wollen euch auch in Zukunft diese Lanparty  bieten.  Wir werden nicht ruhen bis wir die "Dark   Fortress" in dieser Größenordnung und erfolgreich durchgeführt haben!

Eure  Computerfreunde Karlsdorf-Neuthard e.V.

We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Ava

  • Gods Of Hell
  • gehört in Behandlung
  • ****
  • Beiträge: 79
  • Karma: +10/-0
Die CXT 14 - Dark Fortress im Europapark wurde abgesagt
« Antwort #1 am: 24. Februar 2010, 13:08:52 »
es tut sich was an der front . . . .

http://www.convention-x-treme.de
Realität ist da wo der Pizzaman herkommt

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15155
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Die CXT 14 - Dark Fortress im Europapark wurde abgesagt
« Antwort #2 am: 24. Februar 2010, 13:49:16 »
Jupp, nur der neue Termin (ist noch nicht 100% sicher) vom 25. bis 27. Juni 2010 geht mal gar nicht... :-/
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15155
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
Die CXT 14 - Dark Fortress im Europapark wurde abgesagt
« Antwort #3 am: 09. März 2010, 12:09:34 »
So, der Termin steht jetzt fest:

Zitat
Alle guten Dinge sind drei...

Convention-X-Treme 14: Dark  Fortress
Wo: Eissporthalle Wiesloch, bei Heidelberg
Beginn:  25.06.2010, ab 18 Uhr
Ende: 27.06.2010, bis 12 Uhr
Größe: 600  Teilnehmer
Preis: 30,- EUR
Abendkasse: 35,- EUR

www.convention-x-treme.de
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Tags: