* Statistik


  • *Beiträge gesamt: 42976
  • *Themen gesamt: 5240
  • *Heute online: 59
  • *Am meisten online: 277
(11. September 2017, 12:45:33)
  • *Benutzer: 0
  • *Gäste: 2
  • *Spider: 36
  • *Gesamt: 38

  • *Yahoo!
  • *Google
  • *Bingbot
  • *AhrefsBot (33)

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Geburtstage
24. Sep: Nicnac (42)
25. Sep: Darky (31)
Feiertage
22. Sep: Autumnal Equinox
Ereignisse
25. Sep: Downtime für OS Upgrade des Hosts

Autor Thema: xp-AntiSpy 3.97-4 mit Windows 7 Unterstützung  (Gelesen 897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
xp-AntiSpy 3.97-4 mit Windows 7 Unterstützung
« am: 25. Oktober 2009, 15:27:25 »
Nach 3 Beta- Versionen ist seit Donnerstag die Version 3.97-4 von xp-AntiSpy mit voller Windows 7 Unterstützung erhältlich.

Folgendes wurde seit der letzten, Finalen Version geändert:

Zitat
3.97-4 beta3
Dank dem hilfreichen Feedback von Euch konnte ich noch einige Fehler beheben. Es handelt sich hierbei vor allem um Fehler bei der Erkennung der verschiedenen Mediaplayer Versionen

3.97-4 beta2
Dabei wurde die Erkennung  der verschiedenen MediaPlayer Versionen korrigiert, einige Rechtschreibfehler behoben und ich hab die kleine eBay Suchleiste einem Redesign unterzogen.

3.97-4 beta            
Auf vielfachen Wunsch, wird jetzt die Fensterposition und Größe des xp-AntiSpy beim Beenden gespeichert und beim Starten wiederhergestellt.
Weiterhin ist noch die Einstellung zum "Verbergen der Anzahl von ungelesenen Mails im Login Bildschirm" hinzugekommen.

Homepage:

http://www.xp-antispy.org
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2009, 16:23:01 von Rancor »
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Offline Holgerius/Bier-Elfe

  • Gods Of Hell
  • Spam Forever
  • ****
  • Beiträge: 10714
  • Karma: +105/-1
    • http://www.GodsofHell.de/Holgerius
xp-AntiSpy 3.97-4 mit Windows 7 Unterstützung
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2009, 16:08:48 »
Jetzt fehlt noch nen Link dazu, auch wenn ich mir jetz ne 3 jahre lizenz zu antivir zugelegt hab
Kommt ne Ente ins Milchgeschäft, fragt der Verkäufer:" Milch?" ,darauf die Ente ":Quack!" =D

http://www.screaminggoatpiano.com/ http://www.knallerseite.de/
http://www.apfelhure.de/ http://slither.io/

Offline Rancor

  • Administrator
  • Spam Forever
  • *****
  • Beiträge: 15156
  • Karma: +120/-0
    • Prielwurmjäger
xp-AntiSpy 3.97-4 mit Windows 7 Unterstützung
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2009, 16:22:36 »
Arghhh, sorry. Ganz vergessen... :lol:

xp-Antispy kannst Du aber nicht mit Antivir vergleichen. AntiVir ist ein Virenscanner, xp- Antispy macht aber ganz was anderes:

Zitat
Der xp-AntiSpy ist eigentlich nicht mehr als ein Tool, das Einstellungen am System vornimmt, die man, sofern man sie vornehmen will, auch manuell machen kann. Es macht das Ganze nur automatisch.
Diese Einstellungen, die dort gemacht werden, kursieren auf vielen User-Boards unter dem Namen 'Installationsanleitungen'. Eine dieser Installationsanleitungen gibt es bei NVinside.de.
Es geht im Grunde genommen um Funktionen, die in Windows-Komponenten wie dem Internet Explorer eingebaut sind und dazu dienen, sich mit anderen Computern im Internet zu verbinden. Vorwiegend wollen sich diese Funktionen mit Microsoft verbinden, um z.B. Fehlerprotokolle nach einem schweren Programm/Systemfehler oder die Anfrage nach neuen Updates zu senden.
Leider kann man nicht sagen, ob wirklich nur Fehlerprotokolle und Updateanfragen gesendet werden, und welche Daten des Benutzers mitgesandt werden.
Ich habe diese Installationsanleitungen nicht geschrieben, aber ich habe mich damit beschäftigt, diese doch recht aufwändigen Schritte zu vereinfachen. Das ist dann der xp-AntiSpy geworden.
Die Einstellungen, die dieses Programm vornimmt, sind frei wählbar und beim Start auf die empfohlenen voreingestellt. Benutzer, die also mehr über dieses Betriebssystem und seine Anforderungen daran wissen, können diese Einstellungen an ihre Vorstellungen anpassen.
Das Programm hätte genauso gut in Form einer Batchdatei daherkommen können, nur wäre die Bedienung dann wesentlich komplizierter gewesen.
Das Programm ist eine einzelne, ausführbare Datei, die nicht installiert werden muss.
Die Einstellungen, die das Tool vornimmt, können selbstverständlich auch wieder Rückgängig gemacht werden
We don't stop playing because we grow old...We grow old because we stop playing!!!

Tags: